DAS APRILIA MODELLANGEBOT FÜR DICH AUF EINEN BLICK

MOTORRÄDER

Aprilia SX 125

Die SX 125 hat ihre Wurzeln in der erfolgreichen Aprilia Supermoto-Geschichte. Aprilia nutzt seine Aktivitäten im Rennsport als Test und Entwicklungsumfeld für neue Ideen und neue Lösungen. Für die Entwicklung von Technik und Design, das sich, vom Hightech Superbike bis zum Einsteigermodell für die Jugend, in der Serienproduktion widerspiegelt. Technik und Design für Motorradfahrer gemacht, die das Besondere suchen.

Ausschließlich Vorderrad-ABS

Ab CHF 4’595

Aprilia RS 125 ABS

Die Motorrad-Weltmeisterschaft war ihre Basis. Extrem sportlich, leicht, dynamisch und mit hohem Wiedererkennungswert zeigt die Aprilia RS 125 Stil und Persönlichkeit. Die RS 125 bringt Aprilias Leidenschaft für den Rennsport zum Ausdruck. Technisch optimiert, zeigt sie sich in Sachen Optik ganz im Look der Aprilia Superbikes.

Durchdachte Ergonomie, aerodynamische Verkleidungsteile, Aluminium-Brückenrahmen, ein kraftvoller Motor, beste Komponenten und durchdachte technische Details bringen die RS 125 ihrem großen Vorbild, dem Aprilia Superbike RSV4, noch näher.

Ausschließlich Vorderrad-ABS.

Ab CHF 6’295

Aprilia Tuono 125 ABS

Die Tuono 125 ist eindeutig eine Aprilia: sportlich, dynamisch, leichtfüßig. Ihren coolen Look hat sie von ihrer großen Schwester der Tuono 1100 V4 übernommen. Natürlich ist die Tuono 125 eine echte Italienerin. In Noale entwickelt, gebaut und mit bester Technik ausgestattet, bietet die Tuono 125 den perfekten Einstieg in die Motorradwelt.

Ausschließlich Vorderrad-ABS.

Ab CHF 6’195

Aprilia SX 125 ABS

Aprilia RX 125, das ist Off-Road-Performance „Made by Aprilia“. Das ist Design, das auf den ersten Blick anmacht. Ein Motorrad im besten Off-Road-Look, mit modernster Technik und besten Komponenten. Modern, anders, leidenschaftlich. Das Styling als Ausdruck einer besonderen Lebensart, macht die Aprilia RX 125 zum Gesicht in der Menge.

Ausschließlich Vorderrad-ABS

Preis noch nicht bekannt

Aprilia RS 125 GP Replica

Eine Aprilia RS 125 Replica GP garantiert immer einen starken Auftritt.

Top in Form und Technik, sieht sie dem erfolgreichen Aprilia Superbike, der RSV4, zum Verwechseln ähnlich. Zusätzlich unterstreicht ihre Lackierung im Design der aktuellen MotoGP Maschine, der RS-GP, und die serienmäßige Soziussitzabdeckung ihre Rennsport DNA. Auf der Rennstrecke feierten Piloten und Idole wie Valentino Rossi auf den Aprilia RS 125 Werksrennmaschinen Siege und Weltmeistertitel.

Startklar für die Straße, ist die RS 125 Replica GP der perfekte Einstieg in die faszinierende Sportwelt des Motorrads – in die Welt von Aprilia. Mit Hightech-Komponenten, einem leichten Brückenrahmen aus Aluminium, mit aerodynamischer Verkleidung und sportlich ausgelegter Ergonomie, stehst du mit deiner Aprilia RS 125 Replica GP auf Pole Position.

Ausschließlich Vorderrad-ABS.

Ab CHF 6’395

Aprilia bei MZW

Ab 2021: Motorradfahren mit 16 Jahren

Der Bundesrat hat im Rahmen der Revision der Personenzulassungs-Verordnung (PZV) beschlossen, dass ab 2021 Jugendliche ab 16 Jahren auf Motorrädern und Rollern mit 125 cm3 Hubraum fahren dürfen. Der Branchenverband motosuisse nimmt diese Anpassung an bestehendes EU-Recht sehr erfreut auf.

 

Motorräder bis 125 cm3 Hubraum dürfen ab dem Jahr 2021 bereits ab dem 16. Altersjahr gefahren werden. Heute liegt das Mindestalter für die Führerschein-Kategorie A1 bei 18 Jahren. Der Bundesrat harmonisiert damit die Schweizer Vorschriften mit dem bestehenden EU-Recht. Wie in den umliegenden EU-Staaten dürfen ab 2021 die Jugendlichen mit auf maximal 11 kW (15 PS) reglementierten Motorrädern und Rollern unterwegs sein. Die Klasse der 125 cm3-Motorräder ist dank ihrer europaweit starken Verbreitung für die Hersteller marktwirtschaftlich attraktiv und punkto Technik und Sicherheitsausrüstung auf dem jüngsten Stand der Entwicklung. So sind beispielsweise Antiblockier-Systeme für die Bremsen vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Die ” grossen Aprilia” führen wir nicht in unserem Showroom, gerne erstellen wir Ihnen aber eine Offerte oder organisieren Ihnen eine Probefahrt beim Importeur in Lupfig (AG).

 

ROLLER

Information

Die Piaggio Gruppe zu welcher Aprilia gehört, positioniert die Marke Aprilia in Zukunft als sportliche Motorradmarke. Im Moment werden  keine neuen Rollermodelle mehr angeboten. Das finden wir schade, waren wir doch die Aprilia Roller oft noch etwas rassiger und sportlicher als die Modelle von Piaggio.